3. Reise Spanien Portugal

(Kommentare: 0)

Nach 2 Tagen kulturellen und kulinarischen Erlebnissen in Toledo ging es weiter nach Salamanca, mit einem kurzen Zwischenstopp in Avila, seit 1985 UNESCO Weltkulturerbe.

Schon von weitem sieht man die einzigartige, romanische Stadtmauer von Avila. Sie ist 2,5 km lang, hat 88 Türme, 9 Stadttore und ist komplett erhalten. Avila liegt auf einer Höhe von 1130 m und ist somit die höchstgelegene Provinzhauptstadt Spanien.

Wir haben uns hier nur kurz aufgehalten um einige Fotos zu schießen. Bei unserem kleinen Rundgang waren wir immer wieder von dieser gigantischen Stadtmauer beeindruckt. Kleine Plätze und Gassen laden zum Verweilen ein. Aber unser nächstes Ziel steht ja schon fest. Also sagen wir hier Tschüss und weiter geht es nach Salamanca.

Zurück

Einen Kommentar schreiben